• andreamenen

3 Säulen für mehr Entspannung und besseren Schlaf


weniger Stress, besser schlafen
3 Säulen für mehr Entspannung und besseren Schlaf

Du kennst diese Nächte, bei denen du dich von einer Seite auf die andere drehst. Deine Gedanken kreisen und du kommst einfach nicht zur Ruhe.


Stress ist eine der Hauptursachen für Schlafprobleme.


Und das ist auch absolut nachvollziebar.


Stress bedeutet, dass dein Körper in Alarmbereitschaft ist. Und du schüttest Stresshormone aus, die dich darauf vorbereiten zu kämpfen oder zu fliehen, weil dein Leben in Gefahr ist.


Das letzte, was dein Körper bei Lebensgefahr tun will, ist schlafen.


Solche Situationen sollten eigentlich nur kurz andauern. Anschließend folgt dann wieder eine Entspannung.


Der Stress, den du heutzutage hast, dauert aber länger an. Oft ist es Dauerstress und dein Körper hat keine Möglichkeit die Stresshormone abzubauen.


Um zurück zu einem erholsamen Schlaf zu finden, brauchst du einen Plan, um mehr Entspannung in dein Leben zu bringen.


Aus meiner Erfahrung, ist es am Besten, den Stress auf drei Ebenen anzugehen:

  1. Sobald der Stress auftritt - also direkt in der Situation

  2. Regelmäßig jeden Tag als kleine Entspannungsinseln

  3. Alle paar Wochen mit einer richtigen Auszeit in der Natur - weil Zeit in der Natur nachweisbar entspannend wirkt.

Wenn du mehr wissen möchtest, schau dir mein Video dazu an.


Was tust du, um wieder mehr Entspannung zu finden? Was tust du, um gut zu schlafen?


Sleep well. Perform better.


Deine Andrea

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen